(c) Interieur Verlag

Küchen-News

Pleiten in der Küchenmöbelindustrie: Wer eine Chance verdient, entscheidet der Markt

Johannes la Cour (re) mit Werner Hörnschemeyer (GF la Cour Holding) und Zeyko-Geschäftsführer Andreas Kress (li)

Selten hat die Küchenbranche ein so gespaltenes Bild hinterlassen. Während die Dickschiffe der Branche nahezu ungebremst wachsen, rutschen Ende Februar gleich vier Küchenmöbelhersteller – namentlich Nieburg, Allmilmö, Zeyko und Nolff – in die Pleite. Die Zukunft von Nieburg Küchen scheint schon besiegelt. Bei den zur la Cour-Küchengruppe gehörenden Unternehmen soll sich bis Anfang Mai eine Lösung abzeichnen, wobei nicht sicher ist, ob es eine Zukunft für alle drei Gruppen-Unternehmen gibt.

Lesen Sie mehr. Hier gibt es den Artikelk als Download.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×