(c) Interieur Verlag

Küchen-News

Küchenbranche im Herbst 2017: Schreckgespenst Nachfragerückgang

(Bild: maglyvi/istock)

Trotz langer Lieferzeiten ist die Nachfrage nach Küchen nicht mehr auf dem Top-Niveau der letzten Jahre. Der Inlandsmarkt entwickelt sich längst nicht so erfreulich, wie vielseits erwartet. Die Küchenhandel-Redaktion untersucht die Ursachen und fragt nach, wie Industrie und Handel auf die Situation reagieren.

Lesen Sie mehr. Hier gibt es den Artikel als Download.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×