(c) Interieur Verlag

Küchen-News

Die Nase vorn – Start-ups in der Küchenbranche

Das Münchner Start-up Agrilution feierte 2018 erstmals auf der Hausmesse bei Poggenpohl mit seinen Platcubes Premiere (Foto: Agrilution)

Start-ups fassen so langsam in der Küchenbranche Fuß. Meist sind es junge, kreative Menschen, die mit ihrer Idee viel bewegen, und so in den Fokus der etablierten Branchenunternehmen geraten. Welche Start-ups gibt es, was wollen Sie erreichen und was wollen Miele und BSH mit dem Kauf von solchen jungen Unternehmen erreichen? Welchen Nutzen hat der Küchenhandel davon?

Hier gibt es den Artikel als Download.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×