(c) Interieur Verlag

Küchen-News

Branche 2021: Gemischte Bilanz

Der Halbleitermangel stellt nicht nur die Hausgeräteindustrie vor Probleme (Bild: Fotolia/sdecorde)

Das Jahr 2021 brachte der Branche trotz aller Probleme deutliche Umsatzzuwächse. Der Küchen- und Möbelfachhandel setzte alleine rund 14 Mrd. Euro mit Küchen- und Geräten um. Die Küchenmöbelindustrie erzielte ein Umsatzplus von 8,7 Prozent auf 5,7 Mrd. Euro. Ein beeindruckendes Zahlenwerk, wären da nicht die Logistikprobleme, Lieferschwierigkeiten und Teuerungszuschläge, die letztlich an der Marge aller Branchenunternehmen knabbern.

Hier lesen Sie den gesamten Artikel.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×