(c) Interieur Verlag

Küchen-News

0 Kommentare

Interieur Verlag weitet Portfolio aus

Der Interieur Verlag weitet zum 1.1.2020 sein Portfolio um einen wichtigen Baustein für die Küchen- und Möbelbranche aus. Passend zu den Zeitschriften „KÜCHENhandel“ und „küchennews“ bieten wir unseren Lesern und der gesamten Branche künftig das Portal www.jobs-kuechenhandel.de an.

Lesen Sie mehr...

KÜCHENhandel-Rückblick 2019:

Ein wahrlich turbulentes Küchenjahr liegt hinter uns. Mit einem deutlichen Wachstum auf dem Inlandsmarkt ist nicht zu rechnen. Vielmehr dürfte im Jahr 2019 von einem stabilen Markt ausgegangen werden, im schlimmsten Fall droht Stagnation. Die Konzentration in Küchenmöbelindustrie und Möbelhandel hat auch 2019 zugenommen. Zu den Marktgewinnern gehört weiterhin der Küchenfachhandel, der in den meisten Fällen 2019 einen schönen Zuwachs verbuchen konnte. Wir blicken in der aktuellen KÜCHENhandel-Ausgabe auf 2019 zurück, haben die Themen des Jahres für Sie kompetent und übersichtlich zusammengefasst.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Die Weichen sind gestellt – 2020 kann kommen

Ein ausgesprochen anspruchsvolles Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Nachrichtenlage hat sich in 2019 quasi wöchentlich verändert. Hauptthema war und ist natürlich die Konzentration in der Küchenmöbelindustrie und im Möbel- und Küchenhandel. Während die Küchenmöbelindustrie aus eigener Kraft wächst, wachsen die Dickschiffe auf Handelsseite durch Zukäufe, Beteiligungen und Zusammenschlüsse in beängstigende Dimensionen.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis Küchenhandel 6/2019

Laden Sie hier das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Küchenhandel“ als pdf-Dokument. Gerne senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Probeexemplar zu. Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf der Seite „Abo

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

„Einbaugeräte sind die Domäne der BSH“

Die Bosch Siemens Hausgeräte GmbH legt die Vertriebe ihrer Küchenspezialisten-Marken Neff und Gaggenau zusammen. Wir fragten bei Volker Klodwig, bei der BSH Leiter Vertrieb und Zentral- und Osteuropa für alle Marken nach, wie es zu der Entscheidung kam, welche Konsequenzen die Zusammenlegung hat und in welcher Art der Handel von der Zusammenlegung profitieren soll.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Konzentration treibt die seltsamsten Blüten

In die sogenannte „stille Zeit“ gehen wir alle in diesem Jahr sehr nachdenklich. Einerseits bereitet die Expansionsgier der österreichischen XXXLutz-Gruppe große Sorgen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Lutz-Gruppe einen fetten Anteil an Roller und die komplette Möbel Pfister-Gruppe in der Schweiz einverleibt. Einerseits frage ich mich, wie die XXXLutz-Gruppe ein solches Wachstum finanziert. Da bleibt nur die Hoffnung, dass sich das „Familienunternehmen“ nicht des gleichen Schnellball-Systems wie seinerzeit Astroh oder die Zick-Gruppe bedient.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis Küchenhandel 5/2019

Laden Sie hier das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Küchenhandel“ als pdf-Dokument. Gerne senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Probeexemplar zu. Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf der Seite „Abo

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

KÜCHENhandel Spezial 2019

Das neue KÜCHENhandel Spezial Hausmessen 2019 ist erschienen. Neueste Trends und Entwicklungen von den Hausmessen in Ostwestfalen. Eine prall gefüllte, spannende Ausgabe mit aktuellen Neuheiten und Entwicklungen aus den Bereichen Küchenmöbel, Hausgeräte, Zubehör für das Küchengeschäft 2020. Laden Sie sich ihr persönliches Exemplar kostenlos.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Ausgeliefert? - Auswirkungen des LKW Fahrermangels auf die Küchenbranche

„Wir stehen vor einem Versorgungskollaps“, so Prof. Dr. Dirk Engelhardt, Vorstandssprecher des Verbands für Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL). Etwa 60.000 LKW-Fahrer fehlen im Transportgewerbe und bis 2022, so die Prognosen, werden 150.000 Fahrer fehlen. Das wäre über ein Viertel der zur Zeit aktiven rund 560.000 Fahrer. Ohne Fahrer droht der Waren- und Produktionskreislauf zu stocken. Zudem werden die Logistik-Kosten steigen. Die Redaktion vom KÜCHENhandel hat bei Speditionen, Herstellern und dem Fachhandel nachgefragt, wie sehr der Schuh in der Küchenbranche schon drückt.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis Küchenhandel 4/2019

Laden Sie hier das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Küchenhandel“ als pdf-Dokument. Gerne senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Probeexemplar zu. Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf der Seite „Abo

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Mehr Kapazität bringt mehr Vielfalt

Wenn sich in diesen Tagen Branchenteilnehmer treffen, landet das Gespräch schnell bei der Frage: „Wo sollen diesen riesen Kapazitäten hinführen?“ Die Ängste, die mit der Frage verbunden sind, sind höchst unterschiedlich: Kleinere Hersteller sorgen sich, dass sie dem Verdrängungswettbewerb zum Opfer fallen, Einkaufskooperationen sorgen sich ebenso wie Händ-ler, dass sie der Marktmacht der Industriedickschiffe nicht mehr genügend Einkaufsmacht entgegenzusetzen haben. Kurz-um, die Branche sorgt sich, dass sie durch die Kapazitätsaufstockung von Nobilia, Schüller und Häcker ins Ungleichgewicht gerät.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Die Nase vorn – Start-ups in der Küchenbranche

Start-ups fassen so langsam in der Küchenbranche Fuß. Meist sind es junge, kreative Menschen, die mit ihrer Idee viel bewegen, und so in den Fokus der etablierten Branchenunternehmen geraten. Welche Start-ups gibt es, was wollen Sie erreichen und was wollen Miele und BSH mit dem Kauf von solchen jungen Unternehmen erreichen? Welchen Nutzen hat der Küchenhandel davon?

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis Küchenhandel 3/2019

Laden Sie hier das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Küchenhandel“ als pdf-Dokument. Gerne senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Probeexemplar zu. Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf der Seite „Abo

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Die Zeit des Wettrüstens ist vorbei

Die Jahreshauptversammlungen der Kooperationen sind für 2019 Geschichte. Am vergangenen Wochenende bildete für unsere Redaktion die Veranstaltung von GfM-Trend den Abschluss. Die Kooperation aus Neustadt an der Donau konnte im schwierigen Möbeljahr 2018 um 3,31 Prozent zulegen. Auch bei GfM-Trend ist die Küche mit einem geschätzten Umsatzanteil von deutlich über 50 Prozent der wichtigste Geschäftsbereich. Die Küchenspezialisten gleich wel-cher Verbandszugehörigkeit zeigten 2018 wieder einmal deutlich ihre Markt-bedeutung und Flexibilität im Umgang mit schwierigen Situationen.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

KÜCHENhandel Spezial interzum 2019

Das neue KÜCHENhandel Spezial interzum 2019 ist online. Laden Sie sich ihr persönliches Exemplar kostenlos hier. 32 Seiten Neuheiten und aktuelle Informationen mit einem ausführlichen Beitrag zum Thema „Licht in der Küche“ von der Weltleitmesse des Möbelbaus, der interzum 2019.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Den Appetit holt sich der Kunde im Internet, gekauft wird im Fachhandel

„Größer, höher, weiter“ Unter diesem Motto wurden in der Vergangenheit Legenden im Möbel- und Küchenmöbelfachhandel geschaffen. Küchenausstellungen mit über 200 Ausstellungsküchen sind auch heute keine Seltenheit. Doch der Trend geht weg von schierer Größe, hin zu kleinen Einheiten, in der die persönliche Beratung im Vordergrund steht. Den Appetit holt sich der Kunde dabei heute auf der Internetpräsenz des Händlers, gekauft wird dann aber vor Ort….

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Physik kann man nicht ändern,

Bedingungen schon, so überschreibt Naber die aktuellen Ergebnisse einer Dunsthauben-Studie, die wir in dieser Ausgabe ab Seite 76 detailliert vorstellen. KÜCHENhandel-Hausgeräteexpertin Angela Grond hat sich in das Thema eingelesen und die Studie, die von drei anerkannten Instituten durchgeführt wurde, in der von ihr bekannten Sorgfalt analysiert und beschrieben. Wir sind uns sicher, dass die Studie, an der Naber als Technikpartner beteiligt war, in der Branche ein mittleres Erdbeben auslösen wird. Denn die Ergebnisse werden nicht jedem schmecken. Zweifelsfrei ergibt sich laut Studie die beste Leistung, wenn der Dunstabzug an der Wand montiert und sich im richtigen Abstand zum Kochfeld befindet. Diese Technik ist der Absaugung nach unten überlegen. Warum? Weil bei den Messungen zu beobachten war, „dass Kochfeldabsaugungen bei höheren Töpfen den Kochdunst auch bei höchster Leistung nicht vollständig erfassen“.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis Küchenhandel 2/2019

Laden Sie hier das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Küchenhandel“ als pdf-Dokument. Gerne senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein Probeexemplar zu. Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf der Seite „Abo“

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Miele: Zukunftsfähigkeit im Blick

Unruhige Zeiten bei dem Gütersloher Traditionsunternehmen Miele. Der Hausgerätehersteller aus Gütersloh muss sich zukunftsfit machen und dazu bedarf es manchmal auch unbequemer Maßnahmen. Maßnahmen, die von Mitarbeitern, Betriebsrat und Gewerkschaft kritisch begleitet werden. Die KÜCHENhandel-Redaktion sprach mit Dr. Stefan Breit, Geschäftsführer Technik über die bevorstehenden Maßnahmen.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

Der Messetisch ist reichlich gedeckt

Die Zukunft der LivingKitchen bleibt leider mit vielen Fragezeichen behaftet. Das liegt sicher nicht daran, dass die Messe für den Großteil der Branchenaussteller ein Erfolg war, sondern vielmehr daran, dass die Unternehmen, die 2019 nicht dabei waren, nicht an den Erfolg der Kölner Veranstaltung glauben. Die Diskussion um die LivingKitchen läuft also bis 2021 mit voller Wucht weiter: Auf der einen Seite die Befürworter, auf der anderen Seite die Gegner, die Fronten sind verhärtet.

Lesen Sie mehr...
0 Kommentare

  • 22 Artikel auf 2 Seiten - Seite:
  • 1
  • 2
×